Meine neuen Mitbewohner – Pflanzen suchen großes Herz

Ich habe ein neues Projekt. Ein Großprojekt, wenn man es genau nimmt. Ich habe mir Pflanzen für meine Wohnung gekauft. Vier Stück, ein kleiner Strauch Rosmarin und drei mal Lavendel. Wer mich kennt, wird jetzt entsetzt die Hände über dem Kopf zusammen schlagen, beim Pflanzenschutzbund anrufen oder mich einfach für unverbesserlich erklären.

 

Ich kann die Reaktionen verstehen. Ich habe bis jetzt jede Pflanze tot bekommen. Ja, sogar Efeu und die sind angeblich unkaputtbar. Sollte euch das irgendwann ein Florist erzählen: vertraut meiner Erfahrung, die Dinger können sterben. Jetzt habe ich also vier neue Pflänzchen und momentan ist die Motivation hoch, sie am Leben zu halten. Ob es mir gelingt, kann ich jetzt noch nicht sagen, aber ich werde euch wohl auf dem Laufenden halten. Ich hoffe ganz einfach, dass irgendjemand daran denkt sie zu gießen (müsste wohl ich sein). Alternativ hoffe ich, dass mich jemand regelmäßig daran erinnert.

 

Ich wär ja sogar bereit euch Pflanzenpatenschaften einzuräumen. Ihr erinnert mich wöchentlich daran eure „Patenpflanze“ zu gießen und im Gegenzug schicke ich euch putzige Pflanzenbilder und ihr dürft ihnen Namen geben. Na, jemand Interesse? So lange stehen Bob 1 – 4 hier rum und hoffen, am Leben zu bleiben. Und ich hoffe es mit ihnen!

Advertisements

Ein Kommentar zu “Meine neuen Mitbewohner – Pflanzen suchen großes Herz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s